Die Jugendfeuerwehr Bansin / Heringsdorf

Geschichte der Jugendfeuerwehr Bansin / Heringsdorf

Im Jahr 1996 beschlossen die Gemeinden Bansin und Heringsdorf ihre Feuerwehren zu fusionieren. Das schloss auch die Jugendfeuerwehren der jeweiligen Orte nicht aus und so arbeiteten wir seit Ende des Jahres 1996 zusammen. Zunächst noch in getrennten Gebäuden, was die Zusammenarbeit nicht immer einfach gestaltete. Aber als wir im Jahre 1998 mit den aktiven Kameraden das neu Gebäude an der Hauptstraße in Heringsdorf bezogen, wurde auch die Zusammenarbeit besser.

Damals bestand die Jugendfeuerwehr aus 10 Jugendkameraden, die an jedem Montag am Nachmittag trainierten. Man nahm regelmäßig an Wettkämpfen teil und fuhr auch zu den Märschen im Kreis. Jedoch Lehrstellennot und andere Interessen bescherten auch unserer Jugendfeuerwehr arge Mitgliedsprobleme, so das sie Ende 2001 nur noch aus drei Mitgliedern bestand. Dies änderte sich jedoch nach den Neuwahlen des Jugendwartes 2001 .

Wir betrieben wieder mehr Öffentlichkeitsarbeit, gingen an die Schulen, zu Kinder – und Sommerfesten und warben nach neuen Mitgliedern. Heute besteht die Jugendfeuerwehr aus 12 Mitgliedern.

Wir üben jeden zweiten Samstag vom Gerätetraining bis zum Löschangriff einfach alles, was sich um das Thema Feuerwehr dreht.

Und da Spaß an erster Stelle steht, fahren wir in den Sommermonaten auch öfters mit unserem Schlauchboot auf den Seen der Insel. Außerdem fahren wir jedes Jahr zu den Kinder – und Osterfesten unserer Gemeinden, helfen beim Absichern von öffentlichen Veranstaltungen oder repräsentieren uns an Tagen der offenen Tür an Schulen oder Kindergärten.

Auch an Frühjahrs – und Herbstmärschen nehmen wir teil. Einmal im Jahr fahren wir für einige Tage weg, sei es zum Zelten, in Jugendherbergen oder wie im Sommer 2005 für vier Tag nach Halle / Dölau zu deren 100 jährigem Jubiläum, wo wir auch neue Kontakte zur dortigen Jugendfeuerwehr knüpfen konnten. In den Wintermonaten helfen wir den aktiven Kameraden bei der Kontrolle der Hydranten. Zum Abschluss des Jahren führen wir dann eine Weihnachtsfeier durch, um uns für die erfolgreiche Arbeit unserer Jugendfeuerwehr mit kleinen Geschenken zu bedanken.

Im Frühjahr 2005 stand uns nun wieder eine Fusion der drei Kaiserbäder Bansin – Heringsdorf – Ahlbeck ins Haus, wobei auch die Feuerwehren wieder zusammen gefügt wurden . Man einigte sich aber so, das jede Jugendfeuerwehr eigenständig bleibt und weiterhin seine Arbeit tätigt wie zuvor.

Marco Fink

Jugendwart der Jugendfeuerwehr Marco Fink

  • Jahrgang:1980
  • Eintritt Feuerwehr :1996
  • Dienstgrad :Löschmeister
  • besuchte Lehrgänge :Truppmannlehrgang, Truppführerlehrgang, Technische Hilfeleistung, Jugendfeuerwehrwart, Maschinist Drehleiter,Sprechfunk
  • Jugendwart seit : Dezember 2001

E – Mailadresse : jugendwart@kaiserwehr.de